Blog

After-Corona-Sales – Was ist jetzt zu tun?

1. Finden Sie eine aktivierende Einstellungy Schrittweise führt uns die Politik wieder in ein „normales“ Leben zurück. Anführungszeichen deshalb, weil es vermutlich kein „normal“ im alten Sinne mehr gibt. Sicher ist allerdings, dass es ein „normal“ im neuen Sinne, ein „normal“ mit und hoffentlich auch irgendwann wieder nach Corona geben wird. Damit ist auch klar,

After-Corona-Sales – Auf die Plätze, fertig, los!

Irgendwie fühlt es sich so ein klein wenig an, als würde man im Startblock stehen und auf den Startschuss für den anstehenden Sprint warten. Obwohl, das würde ja nur dann Sinn machen, wenn man vorbereitet wäre. So vorbereitet, dass man jederzeit, sobald es möglich ist, durchstarten kann. Außerdem bezweifle ich stark, dass es sich bei

Unsichere Zeiten Teil III – Wie ist das mit der Entschleunigung?

Zumindest in meinem Leben ist die erzwungene Entschleunigung definitiv angekommen. Es geht ruhiger zu, in meinem Büro, auf meinem Handy, in meinem E-Mail-Posteingang, aber auch Zuhause. Aktuell sind auch noch Ferien. Eigentlich wären meine Tochter, mein Patenkind und ich gerade mit lieben Freunden zum Ski fahren unterwegs. Die beiden Mädchen hatten sich schon sehr gefreut

HOMEOFFICE – Eine Gradwanderung

Durch die Coronakrise wird die Arbeitskultur für einen begrenzten Zeitraum auf den Kopf gestellt. Die Büros bleiben leer, die Server hingegen sind überlastet und Videokonferenzen sind zum Alltag geworden. Im Prinzip funktioniert alles wie bereits die ganze Zeit davor und es stellt sich die Frage: Warum haben wir nicht schon vor der Krise damit angefangen?

Unsichere Zeiten Teil II

Unsichere Zeiten Teil II – Chance zum Lernen? Vergangene Woche beschäftigte mich konsequent die Frage, ob ich als Unternehmerin alle notwendigen Schritte zum Überleben dieser Krise eingeleitet habe, ob es notwendig sein wird, die Produktpalette an die veränderten Gegebenheiten anzupassen, ob mir alle wichtigen Informationen zur Verfügung stehen, ob, ob, ob, vermutlich haben Sie ihn

Coronakrise 2020 I Was ist zu tun?

Coronakrise 2020 I Was ist zu tun? – Ich weiß es auch nicht. Das Corona-Virus hat uns fest im Griff. Es scheint so, als ob man sich mit all seinen Entscheidungen lediglich von Tag zu Tag hangeln könnte. Und doch füllt sich mein Posteingang täglich mit von mir abonnierten Management-Mails, gefüllt bis an den Rand

Einer meiner Kunden hat eine überproportional hohe Kulanzquote

Einer meiner Kunden hat eine überproportional hohe Kulanzquote. Da der Kunde ein wichtiger Kunde ist, scheue ich mich, dieses Thema anzusprechen. Was soll ich tun? Es gibt ziemlich viel Literatur über den Bereich des professionellen Beschwerdemanagements. Wenig jedoch darüber, wie man dem eigenen Kunden potentielle Fehler mitteilt, ohne ihn als Kunden zu verlieren. Betriebswirtschaftlich ist

Neues Spiel neues Glück, das Thema Vertrieb in 2020

Neues Spiel neues Glück, an Silvester habe ich mir vorgenommen, das Thema Vertrieb in 2020 fest in meinen unternehmerischen Alltag zu integrieren. Auf was muss ich achten und wie kann ich dieses Vorhaben souverän umsetzen? Bekanntlich werden ja zu keinem Zeitpunkt im Jahr mehr gute Vorsätze gefasst, als an Silvester. Und in der zweiten Januarwoche

Man muss nicht jedes Geschäft machen. Oder?

Sich mit dem Gedanken vertraut machen, dass man nicht jedes Geschäft machen kann oder muss. Vergangenen Samstag ist mir das o.g. Zitat von Johann Baptist Winklhofer dem Automobil Entwickler und Gründervater von Audi mal wieder ins Auge gefallen. Es ist Teil eines 10-teiligen Sprüchekanons von ihm. Ein schöner Gedanke, so finde ich spontan und beginne

Fotoshooting – Muss das sein?

Der erste Eindruck zählt. – Das haben Sie bestimmt schon oftmals gehört, wenn es darum geht eine neue Internetseite zu machen, Ihr Facebook Profil aufzufrischen oder Werbemittel zu gestalten. Dennoch greifen Sie lieber auf eine der zahlreichen online Foto-Datenbanken zurück, denn dies ist leicht und für ein, zwei Bilder auch deutlich günstiger. Warum genau diese