Blog

Einzigartigkeit eines Dentallabors

Frage: Die Vorteile von CAD/ CAM sind zugleich auch die Nachteile. Wie kann ich mich von meinen Wettbewerbern absetzen, wenn mein Produkt immer austauschbarer wird? Claudia Huhn: Stimmt, mit steigender Automatisierung werden die Ergebnisse und damit die angebotenen Produkte immer identischer. Der technische Fortschritt macht eine gleichbleibende Qualität möglich, die dabei auch noch vergleichbar im

Digital Cleaning – Ein interessanter Selbstversuch

Ostern ist schon wieder 14 Tage her, die Osterdeko seit Samstag wieder für fast ein Jahr verstaut, nun kann der Sommer kommen. Seit vielen Jahren nutze ich die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostersonntag um einige Aspekte in meinem Leben noch einmal in eine vernünftige Bahn, einen vernünftigen Umfang zu sortieren. Das Fastenprogramm So verzichte ich

Akquisegebiet erschöpft – Und nun?

Frage: Ich habe alle Zahnarztpraxen in meinem geografischen Einzugsgebiet besucht, aber bis jetzt noch keine Arbeit von einem neuen Kunden erhalten, was habe ich falsch gemacht? Die Entscheidung über richtig oder falsch ist wie immer im Leben a) schwer und b) zumeist sehr subjektiv. So auch hier. Ändern wir die Frage doch lieber wie folgt

Corporate Identity – Was ist das und warum brauche ich sie?

Die Corporate Identity (kurz: CI) ist ein gedankliches Konstrukt, welches das Selbstbild eines Unternehmens beschreibt und mit Hilfe einer ausgearbeiteten Strategie der Unternehmens-Zielgruppe präsentiert werden soll. Bei der Ausarbeitung Ihrer eigenen Corporate Identity werden die Charakterzüge Ihres Unternehmens herausgearbeitet und klar formuliert. Anschließend wird das Unternehmens-Leitbild, die Unternehmenskultur sowie die Produkte und Dienstleistungen Ihres Unternehmens

Kundendokumentation – Ja/Nein?

Frage: Brauche ich eine Kundendokumentation und wenn ja, was muss ich dokumentieren? Claudia Huhn: Die Frage ist einfach zu beantworten: Ja, Sie brauchen eine Dokumentation und am besten dokumentieren Sie so viel wie möglich. Lassen Sie mich zur Erläuterung ein Praxisbeispiel heranziehen: Ein mittelgroßes Dentallabor hat sich dazu entschieden, den Vertrieb im Labor zu professionalisieren.

Feminisierung der Zahnmedizin, na und? Was hat das mit mir zu tun?

Die großen Herausforderungen in der Zahntechnik sind allen hinreichend bekannt. Neben der stetig steigenden Automatisierung und der damit einhergehenden kontinuierlich steigenden Vergleichbarkeit der zahntechnischen Leistungen, sind hier noch die Generation Y mit ihren besonderen Vorstellungen zu Work, Life und Balance sowie der Dauerbrenner Auslandszahnersatz und nicht zuletzt auch noch die steigende Anzahl der weiblichen Zahnmedizinerinnen

Wie viel Zeit muss ich investieren?

Frage: Wie viel Zeit muss ich in die Gewinnung neuer Kunden investieren, damit ich mit meinem Labor auch weiterhin gut dastehe? Claudia Huhn: Wie viel Zeit Sie investieren müssen, hängt im Wesentlichen davon ab, wie viel Neukundenumsatz Sie bzw. Ihr Labor benötigt.Den Umsatzbedarf können Sie relativ einfach auf der Basis Ihrer Umsatzhitliste, die Ihnen Ihre

Positive Psychologie, was ist das und was habe ich davon?

Grundsätzlich verfolgt die positive Psychologie die Frage, wie gutes Leben gelingen kann. Und dies erfolgt in der positiven Psychologie über den Ansatz, die Anzahl erlebter positiver Emotionen zu fördern. Emotionen, eigentlich nur biochemische Reaktion! An dieser Stelle sei angemerkt, dass Emotionen als solche erst einmal weder positiv noch negativ sind. Es sind schlicht biochemische Reaktionen